KINDER HABEN RECHTE


Diese Materialien sollen österreichische PädagogInnen der Sekundarstufe dabei unterstützen, ihren SchülerInnen Inhalt und Bedeutung der Kinderrechtskonvention im Unterricht näherbringen zu können.



Lernziele

Die SchülerInnen

  • werden sich ihrer eigenen Wünsche und Bedürfnisse bewusst und setzen sich mit der Frage auseinander, inwieweit diese erfüllbar sind.
  • erkennen, dass nicht nur die Wünsche und Bedürfnisse, sondern auch deren Erfüllbarkeit je nach sozialer, kultureller und geografischer Herkunft variieren.
  • erkennen die Notwendigkeit einer weltumspannenden Organisation wie der UNO, um die Erfüllung der Bedürfnisse von Menschen unterschiedlicher Herkunft zu sichern.
  • lernen die Inhalte der Kinderrechtskonvention kennen und setzen sich mit deren Bedeutung für ihr Leben bzw. das Leben von Kindern und Jugendlichen anderer sozialer, kultureller und/oder geografischer Herkunft auseinander.

 

Unterrichtsmaterialien

Information für Lehrkräfte (10 Seiten)
Die Informationsblätter für Lehrkräfte bieten inhaltliche Zusatzinformation zu den Arbeitsblättern, Overheadfolien und Quizkarten, methodische Anregungen sowie Anregungen und weiterführende Links zur Themenvertiefung.



Overheadfolie 1: Nicht ohne? (1 Seite)

Folie als Impulsgeber für ein Brainstorming rund um Lebensnotwendiges




Overheadfolie 2: Was ich mir wünsche ...
(2 Seiten)

Folie mit fiktiven Zitaten zu Wünschen Kinder anderer Nationalitäten



Overheadfolie 3: 4 Prinzipien (1 Seite)

Grafische Darstellung der Prinzipien der Kinderrechtskonvention



Overheadfolie: 4 Die Kinderrechtskonventio
n (1 Seite)
Grafische Darstellung der
drei Gruppen von Rechten, die in der Kinderrechtskonvention abgesichert werden


Arbeitsblatt 1: Dein Recht auf ...? (20 Seiten)
Arbeitsblätter zur Analyse der einzelnen Artikel der Kinderrechtskonvetion

Arbeitsblatt 2: Fakten! (3 Seiten)
Verschiedene Fakten, die den einzelnen Bereichen der Kinderrechtskonvention zugeordnet werden können


Quizkarten: Kinder haben Rechte! (4 Seiten)
Ein Quiz zum kurzweiligen Wiederholen der wichtigsten Daten und Fakten zu Kinderrechten.
Achtung: Beim doppelseitigen Ausdruck darauf achten, dass das Blatt entlang der Schmalseite gewendet wird.