Informationssystem  des
Bundesministeriums für Landesverteidigung
Das Österreichische Bundesheer im Auslandseinsatz

Im Auftrag des Österreichischen Bundesheeres und in direkter Zusammenarbeit mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit des Kommando für Internationale Einsätze, das für die Entsendung österreichischer Soldaten in sämtliche Auslandsmissionen zuständig ist, wurden von der Bildungsagentur Wien Unterrichtsmaterialien für die Oberstufe erarbeitet.

Die Unterrichtsmaterialien werden allen interessierten LehrerInnen und SchülerInnen für einen informativen und didaktisch wertvollen Unterricht zur Verfügung gestellt.

Anlässlich der Friedensmissionen im Kosovo und in Afghanistan wird umfassend über aktuelle Ereignisse, die Hintergründe zur Kriegsentstehung und über die internationale Hilfsreaktion in den Krisengebieten berichtet.

Klicken Sie sich durch das umfangreiche Angebot an Lehrerinformationen, Arbeitsblättern, Overheadfolien und Audiobeiträgen, und drucken Sie die fertig aufbereiteten Seiten einfach aus!

 

Die Themenbereiche im Überblick:

 
 
 
Worin liegen mögliche Ursachen für Krieg und Terror? Gibt es den "Kampf der Kulturen" wirklich? Ausführliche Hintergrundinformationen und die Aussagen von Experten sollen den Jugendlichen dabei helfen, sich eine fundierte Meinung über die Ursachen von Konflikten zu bilden. Zahlreiche internationale Organisationen sind darum bemüht, Kriege und Menschenrechtsverletzungen zu beenden, neue Konflikte zu vermeiden und den betroffenen Menschen zu helfen. Einblicke in den Alltag der österreichischen Soldaten bei den Friedenseinsätzen im Kosovo und in Afghanistan geben Auskunft darüber, welche Leistungen für die Friedenserhaltung erbracht werden. Obwohl - oder vielleicht gerade weil - die Welt immer stärker zusammenwächst, gibt es in vielen Gebieten Kriege und Konflikte. Auch Soldaten aus Österreich sind im Einsatz, die neben ihrer Hauptaufgabe, nämlich ein sicheres Umfeld für die Arbeit ziviler Organisationen zu gewährleisten, auch beim Wiederaufbau mithelfen. Die Auslandseinsätze des Bundesheeres geben Gelegenheit dazu, die Erfahrungen und das Wissen über die betroffenen Regionen an Jugendliche weiterzugeben und so einen Beitrag für die Friedenserziehung zu leisten.